Trend zeigt nach oben

Rekord: Ökostrom-Anteil bei 27 Prozent

+
In Deutschland wird mehr Ökostrom denn je produziert.

Berlin - Mehr Ökostrom denn je: Der Anteil der erneuerbaren Energien am Brutto-Stromverbrauch in Deutschland ist in den ersten drei Monaten auf etwa 27 Prozent gestiegen.

Das teilte der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft am Freitag auf der Grund von vorläufigen Zahlen mit. Im ersten Quartal des Vorjahres steuerte Strom aus Wind, Sonne, Wasser und Biogas erst 23 Prozent dazu bei. Windanlagen produzierten rund 19 Prozent mehr Strom als im Vorjahresquartal, Photovoltaik fast 70 Prozent. Das lag an neuen Anlagen und günstigen Witterungsverhältnissen.

Ob der Trend im Gesamtjahr so anhält, ist offen. Laut Energiewende-Zielen soll der Ökostrom-Anteil 2025 bei 40 bis 45 Prozent liegen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Peinlich“: Dr. Oetker löst mit WM-Werbung Shitstorm aus - so reagiert der Konzern
„Peinlich“: Dr. Oetker löst mit WM-Werbung Shitstorm aus - so reagiert der Konzern
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Staatsanwaltschaft nennt Gründe
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Staatsanwaltschaft nennt Gründe
Aldi hat den Traum-Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi hat den Traum-Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.