Das Geschäft brummt

Trotz Krisen: Bayerische Wirtschaft so gut gelaunt wie nie

München - Die Stimmung in der bayerischen Wirtschaft hat einen Rekordwert erreicht. Das Geschäft brummt, nur zwei Faktoren bremsen den Aufschwung.

Wie der Bayerische Industrie- und Handelskammertag am Montag mitteilte, sind die Unternehmen mit ihrer aktuellen Geschäftslage so zufrieden wie noch nie seit Beginn der BIHK-Konjunkturumfrage vor 23 Jahren. „In fast allen Branchen stehen die Zeichen auf Expansion“, teilte der BIHK in München mit. Gebremst werde das Wachstum nur vom Fachkräftemangel und von fehlendem Rückenwind aus der Weltwirtschaft.

Der BIHK hatte rund 4000 Betriebe befragt. Die genauen Ergebnisse will Hauptgeschäftsführer Peter Driessen an diesem Mittwoch in München vorstellen.

Der Ifo-Geschäftsklimaindex für die deutsche Wirtschaft war im September auf den höchsten Stand seit zwei Jahren gestiegen. Industrie, Handel und Bauunternehmen berichteten von besseren Geschäften und zeigten sich für die kommenden Monate viel optimistischer. Für den Geschäftsklima-Index befragt das Ifo-Institut bundesweit rund 7000 Unternehmen, darunter fast 2000 in Bayern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Pleite: Air Berlin verrammscht Inventar bei Ebay 
Nach Pleite: Air Berlin verrammscht Inventar bei Ebay 
Kunden fassungslos: Supermarkt räumt Regale leer - aus diesem Grund
Kunden fassungslos: Supermarkt räumt Regale leer - aus diesem Grund
Studie für Geringverdiener: So unfair ist das Steuersystem
Studie für Geringverdiener: So unfair ist das Steuersystem
Fipronil-Skandal: Ausmaß offenbar weitaus größer als angenommen
Fipronil-Skandal: Ausmaß offenbar weitaus größer als angenommen

Kommentare