KiK ruft "Spiderman"-Unterwäsche zurück

+
KiK ruft die "Spiderman"-Unterwäsche zurück.

Bönen - Die Bekleidungskette KiK ruft das Kinderwäscheset “Spiderman“ zurück. Es könnte einen giftigen Farbstoff enthalten.

Es könne den giftigen Azofarbstoff enthalten, teilte KiK am Mittwoch in Bönen mit. Von dem Farbstoff können “deutliche gesundheitliche Risiken“ ausgehen, wie eine Unternehmenssprecherin erläuterte. Das Kinderwäscheset (Artikelnummer 6016900) war für 3,99 Euro verkauft worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Stiftung Warentest untersucht 30 Lachsfilets und gibt Kunden allgemeinen Tipp
Stiftung Warentest untersucht 30 Lachsfilets und gibt Kunden allgemeinen Tipp
Edeka nimmt 160 Nestlé-Produkte aus Sortiment - So reagiert der Konzern
Edeka nimmt 160 Nestlé-Produkte aus Sortiment - So reagiert der Konzern
Lidl hat spezielle Wurst im Angebot - für viele ist sie ein absolutes No-Go
Lidl hat spezielle Wurst im Angebot - für viele ist sie ein absolutes No-Go
Aldi startet Test in ausgewählten bayerischen Filialen
Aldi startet Test in ausgewählten bayerischen Filialen

Kommentare