Schäuble: Spanien muss nicht unter Rettungsschirm

+
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU)

München - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat Spekulationen zurückgewiesen, Spanien sei zur Annahme von Hilfe durch den EU-Rettungsfonds gezwungen.

“Für mich gibt es keinen Zweifel, dass Spanien die richtigen Maßnahmen ergreift und diese Schritt für Schritt umsetzt“, sagte der CDU-Politiker dem “Focus“. Die Zweifel der Marktteilnehmer seien nicht berechtigt. “Spanien ist auf dem richtigen Weg“, betonte Schäuble. Er sehe keinen Anlass, das Land unter den Euro-Rettungsschirm nehmen zu müssen. “Die Spanier sagen: Wir schaffen es alleine und ich glaube ihnen das.“

Was machen Ratingagenturen eigentlich genau?

Was machen Ratingagenturen eigentlich genau?

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Gewerkschaft IG BCE schlägt europäischen Strukturfonds vor
Gewerkschaft IG BCE schlägt europäischen Strukturfonds vor
Umwelthilfe mahnt Ikea wegen Elektroschrott zu Recht ab
Umwelthilfe mahnt Ikea wegen Elektroschrott zu Recht ab
Uber-Chef im Interview: So kämpft der Fahrdienst-Vermittler gegen sein Image
Uber-Chef im Interview: So kämpft der Fahrdienst-Vermittler gegen sein Image
Deutschland auf Wachstumskurs mit Milliardenbonus
Deutschland auf Wachstumskurs mit Milliardenbonus

Kommentare