BMW schaltet 2010 einen Gang höher

+
BMW-Chef Norbert Reithofer will 2010 1,3 Millionen Autos verkaufen.

München - BMW-Chef Norbert Reithofer will 2010 1,3 Millionen Autos verkaufen. Der Optimismus des Unternehmens wächst. Doch noch bleibt die Prognose vage. Erst müssen neue Märkte erobert werden.

Nach zwei Jahren mit schmalen Gewinnen bleibt BMW vorsichtig optimistisch für das laufende Geschäftsjahr. Der Autobauer bekräftigte sein Ziel, 2010 mehr als 1,3 Millionen Autos zu verkaufen und ein besseres Ergebnis als im Vorjahr zu erwirtschaften. “Wir wollen 2010 einen sichtbaren Schritt in Richtung unserer Profitabilitätsziele 2012 machen“, sagte BMW-Chef Norbert Reithofer am Mittwoch.

Aufgehübscht - BMW 3er Coupé und Cabrio

BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
Akzente für mehr Atraktivität: BMW hat sein 3er Coupé und sein 3er Cabrio überarbeitet.  © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
Front- und Heckdesign, neue Leuchtentechnologie... © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
...Betonung der sportlich gestreckten Seitenlinie... © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
....Coupé und Cabrio der BMW 3er Reihe mit neu gestalteter Kontur. © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
Moderne Akzente im Interieur... © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
...Schaltwippen für Sport-Automatic mit neuer Bedienlogik. © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
BMW 3er Coupé und Cabrio - Modelle 2010 © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
BMW 3er Coupé und Cabrio - Modelle 2010 © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
BMW 3er Coupé und Cabrio - Modelle 2010 © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
BMW 3er Coupé und Cabrio - Modelle 2010 © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
BMW 3er Coupé und Cabrio - Modelle 2010 © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
BMW 3er Coupé und Cabrio - Modelle 2010 © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
BMW 3er Coupé und Cabrio - Modelle 2010 © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
BMW 3er Coupé und Cabrio - Modelle 2010 © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
BMW 3er Coupé und Cabrio - Modelle 2010 © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
BMW 3er Coupé und Cabrio - Modelle 2010 © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
BMW 3er Coupé und Cabrio - Modelle 2010 © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
BMW 3er Coupé und Cabrio - Modelle 2010 © Hersteller
BMW 3er Coupé und Cabrio 2010
BMW 3er Coupé und Cabrio - Modelle 2010 © Hersteller

Eine genauere Prognose wollte Reithofer aber nicht abgeben. Hoffnung setzen die Münchner neben der neuen 5er-Reihe vor allem auf die Geschäfte in Asien. “Die Wachstumsmärkte verschieben sich nach Osten“, sagte Reithofer. Das Unternehmen werde seine Kapazitäten in China ausbauen. Die von der Wirtschaftskrise hart getroffene Autoindustrie habe zwar die Talsohle durchschritten. Von einer anhaltenden Erholung könne aber noch nicht gesprochen werden.

Der neue 5er BMW

Limousine 5er BMW
Anfang März 2010 feiert auf dem Genfer Automobilsalon 5er BMW Publikumspremiere © bmw media group
Limousine 5er BMW
Die neue 5er Generation zeichnet sich durch gefälligeres Design sowie sparsamere Motoren aus. Preise stehen noch nicht fest, dürften aber wie bisher bei rund 37 000 Euro starten. © bmw media group
Limousine 5er BMW
BMW hat für den 5er GT die Gattungen SUV, Kombi und Coupé gekreuzt. © bmw media group
Limousine 5er BMW
Vorreiter in Sachen Achtgang-Automatik bei BMW: Der 5er GT erhält als erstes Modell das neue Getriebe. © bmw media group
Limousine 5er BMW
BMW 5er GT kostet ab 55 200 Euro. © bmw media group
Limousine 5er BMW
BMW Concept 5 Series Gran Turismo. © bmw media group
Limousine 5er BMW
Prototyp des BMW Concept 5 Series Gran Turismo. © bmw media group
Limousine 5er BMW
Prototyp des BMW Concept 5 Series Gran Turismo. © bmw media group
Limousine 5er BMW
Anfang März 2010 feiert auf dem Genfer Automobilsalon 5er BMW Publikumspremiere. © bmw media group

“Angesichts der massiven Einbrüche in den vergangenen zwei Jahre wird es jedoch noch erhebliche Zeit in Anspruch nehmen, bis weltweit auf den Automärkten das Niveau vor Ausbruch der Krise wieder erreicht wird“, heißt es im Geschäftsbericht. BMW hatte 2009 deutlich weniger Autos verkauft und einen Gewinnrückgang verbucht. Insgesamt kam der Hersteller aber besser durch das Krisenjahr als erwartet. Unterm Strich verbuchte BMW einen Gewinn von 210 Millionen Euro - nach 330 Millionen im Jahr 2008. Die Zahlen hatte BMW bereits in der vergangenen Woche mitgeteilt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Rewes WM-Tweet geht voll nach hinten los - Supermarkt-Kette löscht ihn zerknirscht wieder
Rewes WM-Tweet geht voll nach hinten los - Supermarkt-Kette löscht ihn zerknirscht wieder
Lidl postet scheinbar harmlosen Witz  - und verprellt damit zahlreiche Kunden
Lidl postet scheinbar harmlosen Witz  - und verprellt damit zahlreiche Kunden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.