Firmenübernahme: Siemens gehen Lichter auf

+
Die Siemens-Tochterfirma Osram übernimmt die Beleuchtungsfirma Siteco Lightning.

München - Siemens vergrößert seine Lichtsparte: Tochterfirma Osram hat Siteco Lightning aus dem oberbayerischen Traunreut übernommen.

Die Siemens-Lichtsparte Osram hat die bayerische Beleuchtungsfirma Siteco Lightning übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, wie Siemens am Montag in München mitteilte. Mit weltweit 1250 Mitarbeitern und einem Umsatz von 220 Millionen gehört Siteco zu den größten Unternehmen für Beleuchtungstechnik in Europa.

Die Firma mit Sitz im oberbayerischen Traunreut produziert Leuchten in Deutschland und China und stattet etwa Bürogebäude, Tunnel, Flughäfen und Sportstadien wie die Münchner Allianz Arena mit Lichtsystemen aus. Hier erwarte Siemens in den kommenden Jahren ein starkes Wachstum.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kunden fassungslos: Supermarkt räumt Regale leer - aus diesem Grund
Kunden fassungslos: Supermarkt räumt Regale leer - aus diesem Grund
Air Berlin ist insolvent - Das passiert mit gültigen Flugtickets
Air Berlin ist insolvent - Das passiert mit gültigen Flugtickets
Nach Pleite: Air Berlin verrammscht Inventar bei Ebay 
Nach Pleite: Air Berlin verrammscht Inventar bei Ebay 
Immer mehr Zwischenfälle: Ryanair plant radikalen Schritt
Immer mehr Zwischenfälle: Ryanair plant radikalen Schritt

Kommentare