Singapore Airlines nimmt München ins Programm

+
"Singapore Girl", die Stewardess, die seit mehr als 30 Jahren weltweit für Singapurs Fluglinie Singapore Airlines wirbt. Die Fluglinie nimmt ab März 2010 auch München ins Programm.

München - Singapore Airlines macht der Lufthansa auf der Strecke München-Singapur Konkurrenz. Die Fluggesellschaft aus dem südostasiatischen Stadtstaat startet vom 28. März 2010 an in die bayerische Landeshauptstadt.

Das teilte die Airline am Dienstag mit. Es soll fünf Flüge die Woche geben. Die Maschine fliegt von München nach Manchester in Großbritannien weiter. Bislang flog Singapore Airlines in Deutschland nur nach Frankfurt. Lufthansa bietet seit Juni 2008 Direktflüge zwischen München und Singapur an.

“Als wichtiges Geschäfts- und Kulturzentrum, das Tradition und Moderne erfolgreich verbindet und in eine spektakuläre Landschaft gebettet ist, bietet München etwas für jedermann“, sagte der für Marketing zuständige Vizepräsident von Singapore Airlines, Huang Cheng Eng.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

„Sofort Storno!“ dm-Mitarbeiterin erlebt Unglaubliches bei Rossmann
„Sofort Storno!“ dm-Mitarbeiterin erlebt Unglaubliches bei Rossmann
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Schockierte dm-Kunden: Was soll dieser Faschingsartikel?
Schockierte dm-Kunden: Was soll dieser Faschingsartikel?
Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen
Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen

Kommentare