Skoda vermeldet Absatzrekord

Prag - Die tschechische Volkswagen-Tochter Skoda hat im vergangenen Jahr mit 875 000 verkauften Fahrzeugen einen neuen Auslieferungsrekord verbucht.

Der Autobauer aus Mlada Boleslav steigerte damit die Zahlen des Vorjahres um 15 Prozent, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Im Wachstumsmarkt Indien habe Skoda mit 30 005 Fahrzeugen doppelt so viele wie 2010 verkauft. Auch in weiteren Schwellenländern wie China und Russland wachse der Absatz dynamisch, hieß es. Seit Oktober produziert Skoda in Indien die für den Markt der Schwellenländer angepasste Kompaktlimousine Rapid auf VW-Polo-Basis.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Staatspleite rückt näher: S&P senkt Daumen über Venezuela
Staatspleite rückt näher: S&P senkt Daumen über Venezuela
Wirtschaft wächst unerwartet kräftig
Wirtschaft wächst unerwartet kräftig
Führungskrise im Sparkassenverband steuert auf Lösung zu
Führungskrise im Sparkassenverband steuert auf Lösung zu
Deutlich weniger Motorräder in Deutschland verkauft
Deutlich weniger Motorräder in Deutschland verkauft

Kommentare