Gute Nachrichten für Autofahrer:

Spritpreis sinkt kräftig

München - Die Spritpreise sind deutlich gesunken. Ein Liter Superbenzin war am Dienstag im Schnitt 4,9 Cent pro Liter billiger als eine Woche zuvor, Diesel um 3,3 Cent günstiger.

Wie der ADAC am Mittwoch in München mitteilte, kostete Super im deutschlandweiten Durchschnitt demnach 1,302 Euro, Diesel 1,085 Euro.

Nach zuletzt deutlich überzogenen Preisen seien die Spritkosten jetzt endlich auf einem realistischeren Niveau angekommen, erklärte der Verkehrsclub.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Große Änderung bei Aldi: Darauf können sich die Kunden freuen
Große Änderung bei Aldi: Darauf können sich die Kunden freuen
Jeder kennt es von zuhause - und bald gibt‘s das auch bei McDonald‘s
Jeder kennt es von zuhause - und bald gibt‘s das auch bei McDonald‘s
Südafrikaner protestieren gegen rassistische Werbung: H&M schließt dort alle Filialen
Südafrikaner protestieren gegen rassistische Werbung: H&M schließt dort alle Filialen
Schlimmer Vorwurf gegen Edeka: Dunkler Verdacht bei Chicken Nuggets
Schlimmer Vorwurf gegen Edeka: Dunkler Verdacht bei Chicken Nuggets

Kommentare