Verbraucherwarnung

Supermarktkette ruft dieses Produkt wegen Salmonellen-Gefahr zurück

+
Aufgrund eines Salmonellen-Fundes hat die Supermarkt-Kette Kaufland eine bestimmte Sorte Mandeln aus dem Verkauf genommen.

Wegen der Gefahr von Salmonellen warnt eine Supermarktkette ihre Kunden und hat ein Produkt zurückgerufen. 

Hamburg - Aufgrund eines Salmonellen-Fundes hat die Supermarkt-Kette Kaufland eine bestimmte Sorte Mandeln aus dem Verkauf genommen. Betroffen von dem Rückruf sei der Artikel „K-Classic Mandeln ganz 200g“ mit der Nummer 4337185307874 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.2.2019, teilte der Lieferant, die Hamburger nutwork Handelsgesellschaft mbH, am Dienstag mit.

In der Charge L 0230 wurden demnach bei einer Routinekontrolle Salmonellen nachgewiesen. Diese könnten Durchfall und Erbrechen verursachen. Vom Verzehr der Nüsse mit dem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum werde abgeraten. „Verbraucher können das Produkt in jedem Kaufland gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons“, hieß es.

Lesen Sie auch: Rückruf wegen Hepatitis-Erregern: Lidl warnt Kunden vor diesem Produkt

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rewe bucht bei Kundin vermeintlich acht Milliarden Euro ab - Experte hat düsteren Verdacht
Rewe bucht bei Kundin vermeintlich acht Milliarden Euro ab - Experte hat düsteren Verdacht
Erneuter Rückruf bei BMW - Mehr als eine Million Fahrzeuge betroffen
Erneuter Rückruf bei BMW - Mehr als eine Million Fahrzeuge betroffen
„Salz in offene Kundenwunden“ - wegen diesem Post beschwert sich sogar Kaufland bei Aldi
„Salz in offene Kundenwunden“ - wegen diesem Post beschwert sich sogar Kaufland bei Aldi
Zweiter gefährlicher Fall: Aldi-Beistelltisch zerspringt in „tausende kleine Splitter“
Zweiter gefährlicher Fall: Aldi-Beistelltisch zerspringt in „tausende kleine Splitter“

Kommentare