"Keine Perspektive mehr"

Tengelmann verkauft Supermärkte an Edeka

+
Die Unternehmensgruppe Tengelmann steigt aus dem Supermarktgeschäft aus.

Mülheim an der Ruhr - Die Unternehmensgruppe Tengelmann steigt aus dem Supermarktgeschäft aus. Die Supermarkttochter Kaiser's Tengelmann solle an den Edeka-Verbund verkauft werden.

Die Unternehmensgruppe Tengelmann steigt aus dem Supermarktgeschäft aus. Die Supermarkttochter Kaiser's Tengelmann mit ihren mehr als 450 Filialen solle zum 30. Juni 2015 an den Edeka-Verbund verkauft werden, teilte das Unternehmen am Dienstag in Mülheim an der Ruhr mit. Das Supermarktgeschäft schreibt nach Unternehmensangaben seit Jahren rote Zahlen.

Tengelmann-Chef: "Sehen leider keine Perspektive"

Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub sagte: „Wir sehen leider keine Perspektive mehr, unsere Supermärkte aus eigener Kraft zu einem profitablen Unternehmen zu machen.“ Mit einem Marktanteil von nur 0,6 Prozent sei das Unternehmen zu klein, um sich am Markt behaupten zu können. Außerdem übernimmt Edeka die Online-Tochter Tengelmann E-Stores, zu der die Internethändler Plus.de und Garten XXL.de gehören. Zum Kaufpreis machte das Unternehmen keine Angaben. Tengelmann ist mit seinen Supermärkten vor allem in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Berlin vertreten.

Kartellamt wird Übernahme genau prüfen

Das Kartellamt muss der Übernahme allerdings noch zustimmen. Das ist kein Selbstläufer. Denn die Wettbewerbsbehörde hatte angesichts der Marktkonzentration im Lebensmittelhandel erst vor wenigen Wochen angekündigt, künftig jeden Erwerb eines Lebensmitteleinzelhändlers durch die Marktführer wie Edeka oder Rewe einer vertieften Prüfung zu unterziehen.

AFP/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Salmonellen-Alarm bei Aldi, Penny, Kaufland & Co. 
Salmonellen-Alarm bei Aldi, Penny, Kaufland & Co. 
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.