Die Hauptgewinner unseres Kredit- Rätsels

Die tz zahlt unsere ganzen Schulden

+
Freut sich auf einen Urlaub in der Karibik: Thomas Pletz

Die Telefone klingelten in den letzten Tagen ununterbrochen: Tausende wollten mitmachen beim Gewinnspiel „Die tz bezahlt Ihre Schulden“. Und auch die Crazy Kredit Wochen unseres Gewinnspiel-Partners CHECK24 waren ein voller Erfolg:

So viele Menschen machten von dem speziellen Angebot Gebrauch, bei dem CHECK24 eine volle Monatsrate übernimmt, dass das Kreditvergleichsportal insgesamt die stattliche Summe von über vier Millionen Euro an die Kunden in Form von Monatsraten verschenkt. Die höchste zu erstattende Monatsrate beträgt dabei rund 4000 Euro. Durchschnittlich haben die Kunden Kredite in Höhe von etwa 22 000 Euro umgeschuldet. Die Verbraucher sparten dank der derzeitigen Niedrig-Zinsen dabei zusätzlich ordentlich Geld. „Die Crazy Kredit Wochen sind von den Verbrauchern überaus positiv aufgenommen worden“, so Dr. Moritz-Alexander Felde, Geschäftsführer des CHECK24 Kreditvergleichs. „Wir sind von den Ergebnissen begeistert, nicht zuletzt, weil unser Crazy Kredit Deal viele dazu ermutigt hat, ihren alten Kredit umzuschulden und alleine dadurch schon eine Menge Geld zu sparen. Die zusätzliche Monatsrate zahlen wir ihnen deshalb sehr gerne.“

Aber noch schöner als nur eine Monatsrate erstattet zu bekommen, ist es natürlich, wenn man bei unserem Gewinnspiel gewinnen konnte und eine ganze Jahresrate geschenkt bekommt. Bei unseren Lesern Siegmund Hippe, Waltraud Bachhuber und Willy Höcherl hat es geklappt. Und noch mehr Glück haben unsere Hauptgewinner, die wir heute vorstellen: Für Katrin Heß und Thomas Pletz übernehmen wir gleich die gesamten Schulden!

Lesen Sie, was unsere Sieger mit ihrem Gewinn vorhaben.

„Nach einem stressigen Jahr jetzt die Seele baumeln lassen“

Thomas Pletz hatte in den letzten drei Jahren viel Stress: Zwei kleine Kinder (4 Monate und vier Jahre alt), der Umzug in eine größere Drei-Zimmer-Wohnung, dazu die Arbeit bei einer Medizintechnikfirma in Martinsried, die sich mit Schlafapnoe, also Atemtherapien gegen das Schnarchen, beschäftigt.

Als er in der tz vom Schulden-Gewinnspiel gelesen hat, wollte er zunächst gar nicht mitmachen: "Ich gewinne nie etwas - früher hat sogar meine Mutter für mich gespielt, weil die hat ab und zu was gewonnen und wollte so ihr Glück auf mich abfärben lassen." Doch seine Frau drängte ihn: Mach beim tz-Spiel mit!

Es war ein guter Rat, wie sich jetzt herausstellte: Pletz ist einer der beiden Hauptgewinner unseres Kredit-Rätsels in Zusammenarbeit mit dem Kreditvergleichsportal CHECK24, "Die tz zahlt Ihre Schulden".

Den Kredit nahm Pletz im letzten Jahr auf, um die Wohnungseinrichtung für die neue Wohnung zu kaufen. 4200 Euro sind noch offen, die CHECK24 und die tz nun für den glücklichen Gewinner übernehmen. Das Kreditvergleichsportal hat ausgerechnet, was ihm eine Umschuldung gebracht hätte - die er ja jetzt nicht mehr braucht: Obwohl der Vertrag erst ein Jahr alt war, wäre heute bereits ein besserer Zinssatz mit 3,1 % drin, denn der alte Kredit wurde noch mit 3,33 % abbezahlt.

"Wir hatten wirklich einen Mega-Stress im letzten Jahr - umso mehr freue ich mich jetzt über diesen Gewinn. Jetzt können wir uns einen Urlaub zu viert gönnen und einfach mal die Seele baumeln lassen", so Pletz. Zwar hat seine Frau Flugangst - aber: "Mit diesem Gewinn kann ich Sie vielleicht doch überreden, irgendwohin zu fliegen, wo's warm ist und wir uns an den Strand legen können, in die Dominikanische Republik zum Beispiel". Die tz wünscht gute Reise!

Endlich kommt das Glück zurück ins Leben der tz-Leserin

Katrin Heß hatte zuletzt oft kein Glück: Ein Jahr lang hatte sie ihre pflegebedürftige Mutter ganz allein versorgt, nebenbei am Abend noch geputzt. Und sie hatte ihre Arbeit verloren, musste von Hartz IV leben. Um über die Runden zu kommen, musste sie einen Kredit über 8370 Euro aufnehmen. Monatlich zahlt sie 200 Euro ab – „gerade in der Zeit, als ich nur Hartz IV bekam, war das hart – da hatte ich dann nur noch 200 Euro im Monat zum Leben übrig!“

Sie ist ihre Schulden los – und kann nun bald nach Rhodos fliegen: Katrin Heß

Doch jetzt scheint sich das Blatt für die 51-Jährige zu wenden, das Glück kehrt zu ihr zurück: Zum einen hat die Bürokauffrau wieder eine Arbeit gefunden, bei der Hochschule München in der Personalabteilung. Bei der Pflege der Mutter unterstützt sie nun ein Pflegedienst. Und jetzt war Katrin Heß auch noch die Glücksfee hold: Sie ist eine der Hauptgewinnerinnen des großen Gewinnspiels „Wir übernehmen Ihre Schulden“ von tz und CHECK24!

„Ich habe noch nie irgendwas gewonnen!“, freut sich die Pasingerin. Das Kreditvergleichsportal übernimmt die Schulden – und rechnet am Beispiel von Frau Heß vor, wieviel auch die sparen können, die nicht das Glück hatten beim Gewinnspiel zu gewinnen: Durch die Umschuldung mit Hilfe des CHECK-24-Kreditvergleichsportals hätte Frau Heß satte 2814 Euro weniger an Kreditkosten gehabt! Der Zinssatz ihres Altkredits lag mit 11,99 % sehr hoch, da lohnt das Umschulden besonders.

„Das Geld hilft mir wahnsinnig, jetzt habe ich wieder ein wenig Luft zum Atmen!“, freut sich Frau Heß. Was Sie sich nun gönnen will? „Ich will Geld zur Seite legen – für den Notfall. Und ich werde den Gewinn nutzen, um zu meinem Freund zu fliegen, der auf der griechischen Insel Rhodos lebt.“

Auch interessant

Meistgelesen

„Russen-Aldi“ Mere: Sprecherin warnt vor drastischen Folgen
„Russen-Aldi“ Mere: Sprecherin warnt vor drastischen Folgen
Ikea verkauft Karte mit peinlichem Fehler
Ikea verkauft Karte mit peinlichem Fehler
Edeka warf beliebte Süßigkeiten aus dem Regal - nun gibt es die Wende
Edeka warf beliebte Süßigkeiten aus dem Regal - nun gibt es die Wende
Junge macht gefährlichen Fund in Rewe-Leberkäse - Supermarkt reagiert
Junge macht gefährlichen Fund in Rewe-Leberkäse - Supermarkt reagiert

Kommentare