Umfrage

6,7 Millionen Menschen wollen mehr Arbeit

Wiesbaden - In Deutschland wollen mehr Menschen arbeiten als in der offiziellen Statistik ausgewiesen. Das geht aus einer Umfrage von Menschen zwischen 15 und 74 hervor.

2012 hegten rund 6,7 Millionen Menschen im Alter von 15 bis 74 Jahren den Wunsch nach Arbeit oder mehr Arbeitsstunden, wie die das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte. Im Jahr zuvor waren es noch 7,4 Millionen.

Die Zahl ist gegenüber dem vergangen Jahr Dank der guten Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt deutlich gesunken. Vor allem die Unterbeschäftigung verringerte sich. Die Wiesbadener Behörde ermittelt das ungenutzte Arbeitskräftepotenzial nach den Kriterien der Internationalen Arbeitsorganisation ILO.

Zu der Gruppe zählen 2,3 Millionen Erwerbslose und 3,3 Millionen Unterbeschäftigte, die gerne mehr arbeiten würden. Hinzu kommen 1,1 Millionen Menschen in „stiller Reserve“. Sie würden grundsätzlich einen Job annehmen, suchen aus verschiedenen Gründen aktuell aber nicht danach. Im Osten Deutschlands ist das ungenutzte Arbeitskräftepotenzial höher als im Westen.

Von den Menschen, die einen Vollzeitjob haben, würden 1,5 Millionen gern mehr arbeiten - vor allem Männer (72 Prozent). Bei den 1,8 Teilzeitbeschäftigten, die den Wunsch nach mehr Arbeit haben, liegt hingegen der Frauenanteil bei 72 Prozent. Dem ungenutzten Arbeitskräftepotenzial stehen 39,95 Millionen Erwerbstätige gegenüber.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

„Peinlich“: Dr. Oetker löst mit WM-Werbung Shitstorm aus - so reagiert der Konzern
„Peinlich“: Dr. Oetker löst mit WM-Werbung Shitstorm aus - so reagiert der Konzern
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Aldi Süd hat den Traum-Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi Süd hat den Traum-Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.