Umsatzrückgang bei Loewe

Kronach - Nach dem Rekordjahr 2008 verzeichnet der Fernsehgeräte-Hersteller Loewe AG im ersten Halbjahr 2009 einen deutlichen Umsatz- und Gewinneinbruch.

Wie das Unternehmen am Mittwoch in Kronach mitteilte, lagen die Erlöse mit 143,8 Millionen Euro um 20 Prozent unter dem Vorjahreswert. Der Konzernüberschuss betrug nur noch 0,3 Millionen Euro. Im Vorjahr waren es 9,7 Millionen Euro.

Neben der Wirtschaftskrise habe sich auch das Fehlen eines Großereignisses wie der Fußball-Europameisterschaft negativ auf das Geschäft ausgewirkt, betonte Loewe-Chef Frieder C. Löhrer. Im zweiten Halbjahr sei aber wieder mit einem größeren Wachstum zu rechnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Musterverfahren nach VW-Übernahmeschlacht
Musterverfahren nach VW-Übernahmeschlacht
Gericht verurteilt Tapetenhersteller zu Millionenbußen
Gericht verurteilt Tapetenhersteller zu Millionenbußen
Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht
Dämpfer für Aktionäre im Musterverfahren zu VW-Übernahmeschlacht
Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa
Grüne fordern mehr Transparenz bei Prüfung und Zulassung von Glyphosat in Europa

Kommentare