Immobilienboom

Umsatz im Bauhauptgewerbe auf Höchststand

+
In den ersten acht Monate von 2016 verbuchte die Baubranche ein Plus von 7,6 Prozent. Foto: Stefan Sauer

Wiesbaden (dpa) - Der Immobilienboom in Deutschland treibt die Umsätze in der Baubranche kräftig in die Höhe.

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stieg der Umsatz im Bauhauptgewerbe in Betrieben mit mehr als 20 Beschäftigten gegenüber dem Vorjahr um nominal 12,4 Prozent auf rund 6,6 Milliarden Euro.

Ein höherer Augustwert sei zuletzt im Jahr 1999 mit 6,9 Milliarden Euro erreicht worden. In den ersten acht Monate verbuchte die Branche ein Plus von 7,6 Prozent. Der Auftragseingang stieg im August nominal 16,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Mitteilung

Auch interessant

Meistgelesen

Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Salmonellen-Alarm bei Aldi, Penny, Kaufland & Co. 
Salmonellen-Alarm bei Aldi, Penny, Kaufland & Co. 
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.