Verbraucherstimmung in Deutschland steigt wieder

+
Frauen gehen mit Einkaufstüten in der Hand in Köln durch die Fußgängerzone. Die Verbraucherstimmung in Deutschland steigt wieder.

Nürnberg - Die Stimmung der Verbraucher in Deutschland steigt nach der leichten Eintrübung der vergangenen Monate wieder an.

“Damit gewinnen die guten Rahmendaten wie die positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt und das gute Wirtschaftswachstum wieder die Oberhand über die “Störfaktoren“ Fukushima sowie die Situation im Nahen Osten und Griechenland“, teilte das Marktforschungsunternehmen GfK am Dienstag in Nürnberg mit. Die Einkommenserwartungen der Deutschen hätten stark zugelegt, auch die Konjunkturaussichten und die Anschaffungsneigung gingen in die Höhe. Der Konsumklima-Index für Juli stieg von revidiert 5,6 Punkten im Juni auf 5,7 Punkte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kunden müssen bald mehr bezahlen: Sparkasse dreht an der Gebührenschraube
Kunden müssen bald mehr bezahlen: Sparkasse dreht an der Gebührenschraube
Aldi: Eine Frau erlebt eine böse Überraschung mit Fotobuch
Aldi: Eine Frau erlebt eine böse Überraschung mit Fotobuch
„Nur dann gestattet, wenn ...“: Aldi reagiert auf Angebots-Vorwürfe 
„Nur dann gestattet, wenn ...“: Aldi reagiert auf Angebots-Vorwürfe 
Salmonellen nachgewiesen: Netto ruft bayerisches Produkt zurück
Salmonellen nachgewiesen: Netto ruft bayerisches Produkt zurück

Kommentare