VW-Konzern will Magna Boxster-Auftrag entziehen

+
Der Porsche-Boxster im Werk

Wolfsburg/Stuttgart/Osnabrück - Der Autozulieferer Magna droht durch die geplante Opel-Übernahme Großaufträge aus der Automobilindustrie zu verlieren. Der VW-Konzern will den Porsche-Boxster nicht in Genf bauen lassen.

Wie das „manager magazin“ unter Berufung auf VW-Insider berichtete, überlegt der VW-Konzern, den Porsche Boxster ab 2012 doch nicht im Magna-Werk in Graz bauen zu lassen. Stattdessen könne der Boxster-Auftrag an den insolventen Osnabrücker Autozulieferer Karmann gehen. Ein VW-Sprecher in Wolfsburg wollte den Bericht nicht kommentieren. VW und auch BMW hatten bereits angekündigt, ihre Geschäftsbeziehungen zu Magna zu überprüfen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Stiftung Warentest untersucht 30 Lachsfilets und gibt Kunden allgemeinen Tipp
Stiftung Warentest untersucht 30 Lachsfilets und gibt Kunden allgemeinen Tipp
Bestellstopp! Edeka schmeißt über 160 beliebte Produkte aus dem Sortiment 
Bestellstopp! Edeka schmeißt über 160 beliebte Produkte aus dem Sortiment 
Lidl hat spezielle Wurst im Angebot - für viele ist sie ein absolutes No-Go
Lidl hat spezielle Wurst im Angebot - für viele ist sie ein absolutes No-Go
Zoff um Suchmaschine: „Amazon will uns in die Irre führen“
Zoff um Suchmaschine: „Amazon will uns in die Irre führen“

Kommentare