Warnstreik bei Easyjet in Berlin

+
Warnstreik bei Easyjet legt Flugverkehr lahm.

Berlin - Alle Easyjet-Flüge, die am Donnerstagmorgen in Berlin starten sollten, sind ausgefallen, weil ein Warnstreik den Flugverkehr lahmgelegt hat. Die Beschäftigten fordern einen Betriebsrat.

Ein Warnstreik hat am Donnerstagmorgen den Flugverkehr des Billigfliegers Easyjet in Berlin-Schönefeld lahmgelegt. Alle geplanten Flüge wurden nach Angaben des Flughafens am Morgen gestrichen.

Zu dem Warnstreik aufgerufen hatte die Gewerkschaft Verdi. Sie fordert einen Betriebsrat für die Beschäftigten. Auch nach sieben Verhandlungsrunden hat es zwischen der Gewerkschaft und dem Unternehmen bisher keine Annäherung gegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Peinlich“: Dr. Oetker löst mit WM-Werbung Shitstorm aus - so reagiert der Konzern
„Peinlich“: Dr. Oetker löst mit WM-Werbung Shitstorm aus - so reagiert der Konzern
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Zoff bei Aldi: „Sehr, sehr traurig“ - beliebtes Produkt sorgt für Ärger
Zoff bei Aldi: „Sehr, sehr traurig“ - beliebtes Produkt sorgt für Ärger
Frau kauft Alkohol bei Aldi - an der Kasse macht sie irritierende Erfahrung
Frau kauft Alkohol bei Aldi - an der Kasse macht sie irritierende Erfahrung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.