GM will Opel immer noch verkaufen

+
GM will Opel immer noch verkaufen.

Detroit/Rüsselsheim - Der Ex-Mutterkonzern General Motors (GM) hält nach Informationen aus Verhandlungskreisen an seinen Plänen zum Verkauf von Opel fest.

Lesen Sie auch:

GM-Blockade in Opel-Treuhand möglich

Opel-Betriebsrat warnt vor Werkschließungen

Zeitung: GM erwägt, Opel zu behalten

Das erfuhr die dpa am Dienstag aus Detroit. Ziel bei den Gesprächen mit der Bundesregierung in Berlin werde sein, sich auf einen Investor zu einigen.

Dabei erwartete GM ein fertiges Finanzierungskonzept der Regierung zum Interessenten Magna und will zugleich versuchen, Berlin vom Konzept des belgischen Finanzinvestors RHJI zu überzeugen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kunden fassungslos: Supermarkt räumt Regale leer - aus diesem Grund
Kunden fassungslos: Supermarkt räumt Regale leer - aus diesem Grund
Air Berlin ist insolvent - Das passiert mit gültigen Flugtickets
Air Berlin ist insolvent - Das passiert mit gültigen Flugtickets
Nach Pleite: Air Berlin verrammscht Inventar bei Ebay 
Nach Pleite: Air Berlin verrammscht Inventar bei Ebay 
Immer mehr Zwischenfälle: Ryanair plant radikalen Schritt
Immer mehr Zwischenfälle: Ryanair plant radikalen Schritt

Kommentare