Anstieg um 17 Prozent

Wohnungsbau in Großstädten beschleunigt

+
Niedrige Zinsen und die große Nachfrage in Ballungsräumen treiben den Wohnungsbau in Deutschland an. Foto: Uwe Anspach

Berlin - Der Wohnungsbau in den deutschen Großstädten nimmt weiter Fahrt auf.

Die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen in kreisfreien Großstädten stieg im vergangenen Jahr um 17 Prozent, so das Ergebnis einer Studie des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR).

Im Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre waren es 14 Prozent jährlich, wie die Behörde mitteilte. In Berlin wurden 2014 die meisten Wohnungen genehmigt: 19 272, das sind 54 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Auf Platz zwei folgte Hamburg, wo Bauanträge für 10 923 Wohnungen (plus 9 Prozent) gebilligt wurden. München kam auf 8566 Genehmigungen, ein Anstieg um 19 Prozent.

dpa

BBSR-Studie zu Baugenehmigungen

Auch interessant

Meistgelesen

Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Audi-Chef Stadler in U-Haft genommen - Nachfolge soll feststehen
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Aldi Süd hat Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rückruf wegen Gesundheits-Gefahr: Tiefkühl-Riese Iglo warnt vor mehreren Produkten
Rewes WM-Tweet geht voll nach hinten los - Supermarkt-Kette löscht ihn zerknirscht wieder
Rewes WM-Tweet geht voll nach hinten los - Supermarkt-Kette löscht ihn zerknirscht wieder

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.