Störung seit Mittwoch Nachmittag behoben

Zehntausende Alice-Kunden ohne Telefon

München - Zehntausende Kunden des Telekomkonzerns Telefónica haben am Mittwoch zeitweise auf ihr Telefon verzichten müssen.

Bundesweit habe eine mittlere fünfstellige Anzahl an Nutzern vom Mittag bis zum Nachmittag nicht telefonieren können, sagte ein Unternehmenssprecher der Nachrichtenagentur dapd. Die Internetverbindungen hätten dagegen weiter funktioniert.

Die Störung betraf den Angaben zufolge ausschließlich Kunden der inzwischen nicht mehr vertriebenen Festnetzmarke Alice.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Privates Geldvermögen wächst trotz Zinsflaute
Privates Geldvermögen wächst trotz Zinsflaute
Volkswagen steigert Absatz auf Rekordhöhe
Volkswagen steigert Absatz auf Rekordhöhe
Uber wehrt sich vor Gericht gegen Lizenzentzug in London
Uber wehrt sich vor Gericht gegen Lizenzentzug in London
Von München nach Berlin: letzter Air-Berlin-Flug ausgebucht
Von München nach Berlin: letzter Air-Berlin-Flug ausgebucht

Kommentare