Zigaretten und Zigarren um 5,2 Prozent teurer

+
Zigaretten sind im vergangenen Jahr um 5,2 Prozent teurer geworden.

Wiesbaden - Raucher mussten innerhalb des letzten Jahres 5,2 Prozent mehr für Zigaretten, Zigarren und Zigarillos bezahlen. In den vergangenen zwei Jahren waren es sogar 7 Prozent mehr.

Innerhalb von zwei Jahren haben sich die Preise für Tabakwaren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sogar um 7,0 Prozent erhöht. Im Durchschnitt sind die Verbraucherpreise in dem Zeitraum zwischen August 2007 und August 2009 lediglich um 3,1 Prozent gestiegen.

Die erhöhten Preise haben sich auch auf den Verkauf von Tabakwaren ausgewirkt. So wurden beispielsweise im Jahr 2008 in Deutschland 3,5 Milliarden Zigaretten weniger (- 3,8 Prozent) versteuert als ein Jahr zuvor, wie das Bundesamt am Donnerstag aus Anlass der Internationalen Messe für Tabakwaren und Rauchbedarf mitteilte.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

„Sofort Storno!“ dm-Mitarbeiterin erlebt Unglaubliches bei Rossmann
„Sofort Storno!“ dm-Mitarbeiterin erlebt Unglaubliches bei Rossmann
Palm-Öl-Gebrauch bei Nutella: So reagiert Ferrero
Palm-Öl-Gebrauch bei Nutella: So reagiert Ferrero
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Experte erklärt: So teuer kommt uns der Brexit
Experte erklärt: So teuer kommt uns der Brexit

Kommentare